Hinweis zum Ablauf des 1. Vergabedurchgangs im 1. Bauabschnitt zur Veräußerung von 37 Baugrundstücken im Bebauungsplangebiet 80 B, Stand 03.05.2017

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist zum 28.04.2017 sind aufgrund der eingegangenen hohen Anzahl an Bewerbungs- und Reservierungsvereinbarungen derzeit alle freien 37 Grundstücke vergeben.

Den zum Zuge kommenden Bewerbern werden bis zum Ende der 19. Kalenderwoche die konkreten Grundstücksangebote zum Abschluss der erforderlichen notariellen Kaufverträge unterbreitet. Innerhalb von einer weiteren Woche ist dann die vereinbarte Reservierungsgebühr in Höhe von 1.000 € auf das Konto der ESW GmbH einzuzahlen. Erst mit dem Eingang des Betrages ist das angebotene Grundstück dann bis zu 3 Monate für den jeweiligen Bewerber verbindlich reserviert.

Ob es nach Auswertung der Rückläufe zu einem 2. Vergabedurchgang (ggf. ab 09/2017) kommt, kann derzeit noch nicht eingeschätzt werden. Wir werden in jedem Fall nach Ablauf der dreimonatigen Reservierungsfristen und Klärung aller Fragen ggf. wieder frei gewordene Grundstücke unter Mitteilung der genauen Veräußerungsbedingen an dieser Stelle unserer Internet-Seiten veröffentlichen.